close collapse expand home mail menu phone

Werden Sie ein lizenzierter TAT-Atemtherapeut/-Atemtrainer nach Holl®

Mehr als 1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Tinnitus. Die Wirksamkeit der Tinnitus-Atemtherapie (TAT) nach Holl® wurde 2012 in einer wissenschaftlichen Studie eindrucksvoll bestätigt (Studie Regensburg 2012).

Maria Holl hat ein Ausbildungsprogramm entwickelt, in dem Sie in nur sieben Wochenenden zum lizenzierten TAT-Atemtherapeut/-trainer ausgebildet werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, eine berufliche Zusatzqualifikation zu erwerben.

Wer kann TAT-Atemtherapeut/-trainer werden?

Es handelt sich um eine Ausbildung für Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten und Pädagogen.
Der Nachweis einer abgeschlossenen und qualifizierten Vorausbildung ist verpflichtend.

Inhalte der Ausbildung

  • Übungen der Tinnitus-Atemtherapie (TAT) nach Holl® zu verstehen und anzuwenden mit dem Ziel, diese an die Patienten zu vermitteln
  • den Hintergrund der TAT zu verstehen
  • die Kräfte des Chis zu ordnen und in Balance zu bringen
  • Psychodiagnostik im speziellen Ausschnitt anzuwenden
  • Energiekörper wahrzunehmen, Differenzierung und Struktur zu erkennen
  • Ihre Fremd- und Selbstwahrnehmung zu schulen
  • sich mit abgrenzenden Techniken selbst zu schützen
  • wie wirksame Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzungen aufgebaut werden

Während der Ausbildungsmodule werden Sie intensiv von Maria Holl und ihrem Team persönlich und telefonisch begleitet. Zur Ausbildung gehört auch das Vertiefen des Gelernten durch Referate und Hausarbeiten.

Ablauf der Ausbildung

Der seminarische Ausbildungsteil umfasst 9 Module und beinhaltet

  • Sieben Wochenenden TAT nach Holl-spezifisch à 2 Tage = 14 Tage
  • Zwei Wochenenden Meditation nach Hetty Draayer à 2 Tage = 4 Tage
    Falls es die Umstände (z.B. Corona) erforderlich machen, findet die Ausbildung in Form von Zoom – Seminaren statt. Alternativ sind es dann 14 Module
  • 10 Tage Zoom Seminar (auch Einzeltage)
  • 4 Tage Meditation via Zoom (auch Einzeltage)

Kosten:
€ 3.310,00

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen über die Ausbildung, die anfallenden Gebühren und die Anmeldungsmodalitäten erhalten Sie direkt in der Praxis.
Wir informieren Sie gerne über die individuellen Voraussetzungen.

Für weitere Fragen und Informationen Tel.: +49-(0)-241-513850